Moscheebau in Moskau

Auch Russland hat jetzt seine Islam-Debatte - der Bau einer Moschee sorgt für Aufregung in der Hauptstadt.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,721809,00.html

Der gemäßigte Führer und Präsident unseres befreundeten NATO-Partners Türkei hat das Folgende zum Moscheenbau gesagt:

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten."

Die Moskauer Bürger sind zurecht besorgt über den Moscheenbau. Der islamische Terror hat ja auch längst Moskau und Russland erreicht.

Hier in Deutschland sollten auch keine weiteren Moscheen gebaut werden, jedenfalls so lange nicht, wie es keinen verfassungskonformen Islam gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen